Ich arbeite mit dem Maklerverbund Fairvendo zusammen.

Was heißt das?
Wir sind alle selbstständige Versicherungs- und Finanzmakler und haben uns zusammen geschlossen, um Synergieeffekte zu nutzen. Das bedeutet, wir teilen uns die Kosten für die Büroräume, die IT-Lizenzen, für die Dienstleister etc. Die Fairvendo Gesellschaft für Finanzdesign mbH ist also der Topf, in den wir alle einen Teil unserer Provision einzahlen, um diese Kosten zu decken und gemeinsam zu entscheiden, ob und wie wir weiter wachsen und unsere Aktivitäten ausbauen.

Was bedeutet das für dich als Kunde?
Der Maklervertrag wird mit der Fairvendo GmbH geschlossen, da es uns untereinander die Arbeit z.B. bei Urlaubsvertretung erleichtert.
Die Termine können in unseren gemeinsamen Räumlichkeiten stattfinden.
Du hast auch in meinen Urlaubszeiten Ansprechpartner, die dir helfen und / oder deine Frage beantworten können.
Ansonsten hat es keine Auswirkungen auf unsere Zusammenarbeit.

Warum tue ich das?
Um meine Fixkosten gering zu halten, denn ein eigenes Büro anzumieten wäre deutlich teurer.
Um Kollegen zu haben und mich mit Ihnen austauschen zu können. Wir unterstützen uns gegenseitig. Das kann mal ein Lob sein, aber auch der Hinweis, dass ein Prozess nicht so optimal gelaufen ist. Wäre ich ganz allein, wäre solch ein Feedback nicht möglich. Und es führt natürlich dazu, dass wir immer besser werden oder gut bleiben und sich keine Flüchtigkeitsfehler einschleichen können.
Um mich nicht um den ganzen administrativen Aufwand, wie IT-Lizenzen, Beschaffung Büromaterial, Abrechnung, Nachträge verwalten, Verträge einscannen etc. kümmern zu müssen.